Beschichtungslaser2018-07-03T08:25:13+00:00

Beschichtungslaser

Beschichtungslaser – Das ideale Lasertechnik-Verfahren für Instandsetzungen und Funktionalisierung

Das Haupt Einsatzgebiete von Beschichtungslasern ist Selektives- und Partielles Entschichten, Bedampfungsschichten, Großflächiges Entlacken und  Nachbehandeln von Oberflächen und Laserauftragschweißen.

Vorteile:

  • gute Steuerbarkeit des Auftragungsprozesses
  • hohe Flexibiltät der Werkstoffauswahl
  • hohe Genauigkeiten beim Oberflächenauftrag

Nachteile:

  • sehr selektiver Einsatzzweck im Bereich der Beschichtung

Beschichtungslasertechnik kann in zwei Arten zum Einsatz kommen:

  1. Direkter Auftrag eines Werkstoffes: Laserauftragschweißen nennt man dieses Verfahren. Ein zusätzlicher Werkstoff wird auf den Grundwerkstoff aufgeschmolzen und schmelzmetallurgisch verbunden. Dabei kann der Zusatzwerkstoff des Beschichtungslaser in Form von Draht oder Pulver je nach Verfahren und Gerät vorhanden sein.
  2. Nachbehandlung einer vorhandenen Beschichtung: Hier werden z.B. thermisch gespritzte Schichten durch gezielte Erwärmung / Schmelzung erneut verdichtet werden.

Unser Service zu Beschichtungslaser Lasersystemen

Sie möchten einen Beschichtungslaser kaufen oder benötigen eine umfangreiche Beratung? Gerne gehen wir ihre Anforderungen gemeinsam durch und überprüfen, welches Lasersystem am besten zu Ihnen und ihrem Vorhaben passt.

Nutzen Sie unseren Service und unser langjähriges Knowhow im Bereich Beschichtungslaser. Wir sind der ideale Ansprechpartner für eine fundierte und umfangreiche Beratung.

unverbindliche Beratung